Informationen für Incomings

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Auslandssemester an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf interessieren! Allgemeine Informationen zur Fakultät und zum Auslandsstudium finden Sie in unserem englischsprachigen Flyer.

Wichtige Termine, wie Vorlesungsbeginn

Willkommensveranstaltung

Alle Austauschstudenten der Fakultät werden über die Willkommensveranstaltung per E-Mail informiert, sobald ein Termin feststeht.

Learning Agreements

Fragen zu Learning Agreements können in der allgemeinen Auslandssprechstunde (Zeit und Ort: www.wiwi.hhu.de/fakultaet-international.html ) gestellt werden. Sollen Learning Agreements unterschrieben werden, können diese im Raum 24.31.01.19 montags bis freitags zwischen 8.30 Uhr und 12.00 Uhr oder während der Auslandssprechstunde abgegeben werden und zu einem späteren Zeitpunkt unterschriebenen dort wieder abgeholt werden. Alternativ können die Learning Agreements auch digital im pdf-Format an ausland.wiwi(at)hhu.de geschickt werden.

Studium: Kurs- und Modulangebot

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät bietet Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache an (Liste Englischsprachiger Kurse). Jeder Kurs ist entweder einem Modul des Bachelor-Studiengangs (1.-3. Studienjahr) oder des Master-Studiengangs (4.-5. Studienjahr) zugeordnet:

Modulinhalte Betriebswirtschaftslehre

Modulinhalte Volkswirtschaftslehre

Weitere Informationen zu den angebotenen Kursen finden Sie im HISLSF-System. (Zugangsdaten erhalten Sie bei Ankunft im International Office). Im Vorlesungsverzeichnis erhalten Sie unter der Rubrik Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät eine Gesamtübersicht der angebotenen Veranstaltungen.

 

Ablauf eines Semesters an der HHU

Diese Informationen sollen als Orientierungshilfe dienen, um Ihnen den Start ein wenig zu erleichtern. Damit Ihr Auslandssemester möglichst erfolgreich verläuft empfehlen wir Ihnen eine schrittweise Vorgehensweise.

1. Schritt (vor Beginn des Semesters)

Als erstes sollten Sie sich mit der Universität, dem "Campusleben" und der Stadt Düsseldorf vertraut machen. Ausführliche Informationen zu diesen Themen finden Sie im Guide for International Students, Graduates and Academics. Eine praktische Hilfe zur Orientierung auf dem Campus bietet der Lageplan.

2. Schritt (vor Beginn des Semesters)

In einem zweiten Schritt sollten Sie entscheiden, welche Kurse Sie besuchen möchten. Informationen zu den angebotenen Kursen finden Sie oben auf dieser Seite. Weitere Informationen finden Sie auch auf den Internetseiten der entsprechenden Lehrstühle. Bitte beachten Sie, dass Sie für eine Veranstaltung, die über 2 Semesterwochenstunden (SWS) geht - d.h. eine zweistündige Veranstaltung, die einmal wöchentlich stattfindet - 4 ECTS-Credits erhalten, sofern Sie jeweils die zugehörige Prüfung bestehen. Für eine Veranstaltung, die über 4 SWS geht, erhalten Sie also entsprechend 8 ECTS-Credits. Wenn Sie in einer Veranstaltung eine Hausarbeit erfolgreich anfertigen, erhalten Sie 5 ECTS-Credits.

3. Schritt (in der ersten Woche des Semesters)

Wenn Sie die Veranstaltungen, an denen Sie teilnehmen wollen, ausgewählt haben, kontaktieren Sie bitte den jeweiligen Dozenten/Professor, der die Veranstaltung anbietet. Sie können dann jeweils klären, ob eine Teilnahme möglich ist und welche Prüfungsleistung Sie am Ende des Semesters erbringen müssen. Die Vorlesungszeiten können Sie den Vorlesungsplänen (HISLSF-System) entnehmen. Außerdem findet in der ersten Woche des Semesters eine kurze Informationsveranstaltung statt, zu der wir Sie schon jetzt herzlich einladen. Den genauen Termin der Veranstaltung werden wir Ihnen rechtzeitig per E-Mail zusenden.

4. Schritt (am Ende des Semesters)

Sie erhalten am Ende des Semesters von uns ein Transcript of Records, auf dem Ihre gesamten Leistungen an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät mit den ECTS-Credits vermerkt sind. Sie müssen sich also nicht für jede einzelne Veranstaltung eine Bestätigung von den jeweiligen Dozenten ausstellen lassen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie dem Auslandsbeauftragten, am Ende des Semesters, eine Übersicht mit den von Ihnen besuchten Kursen inkl. Sprachkurszertifikate zukommen lassen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen mit diesem Leitfaden ein wenig "unter die Arme greifen" und wünschen Ihnen für Ihr Auslandssemester an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf viel Erfolg und Freude.

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Auslandsbeauftragte

Prof. Dr. Ulrike Neyer


Gebäude: 24.31
Etage/Raum: 01.20
Tel.: +49 211 81-15330

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Auslandsbeauftragter

Felix Wittkopf


Gebäude: 24.31.
Etage/Raum: 00.21
Tel.: +49 211 81-10230
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenAuslandsbeauftragte WIWI-Fakultät